Scooter, Sven Väth und Carl Cox sind älter geworden. Aber die bekanntesten DJs müssen sich immer noch die Nächte um die Ohren schlagen. Deine Karriere könnte das ändern. Schick Scooter endlich in den verdienten Ruhestand und werde ein besserer DJ oder produziere gute elektronische Musik. Mit diesen Kursen hast Du es drauf.

Bundesweite DJ-Kurse bei VibrA

Mit VibrA lernst Du DJing und Producing in allen großen deutschen Städten. Von Augsburg über Berlin, Bremen, Dieburg, Dortmund, Heidelberg, Kempten, Köln, Leipzig, Mannheim, München, Nürnberg und Ulm bis hin nach Würzburg kommen die erfahrenen DJ-Trainer. Sie sind nicht nur gute DJs und Produzenten, sondern vor allem gute Lehrer.

Die Kurse sind für alle Altersklassen. Vom Anfänger oder Fortgeschrittenen bis hin zum angehenden Profi in DJing und Musikproduktion. Die Musikschulen für elektronische Musik haben für jeden das passende Programm.

Du lernst bei VibrA die Bedienung von Sequenzer und Controller, Arrangement und Remixing, Programming und Mastering sowie Harmonie, Musiktheorie, Mixing und Scratching. Die Inhalte werden theoretisch vermittelt und praktisch angewendet. Nach dieser Musikausbildung bist Du bereit für Deinen ersten DJ-Gig oder das Tonstudio.

Du kannst schon alles und möchtest selbst eine DJ-Schule gründen? Noch besser, denn VibrA sucht neue Trainer und Franchise-Partner, um auch in weiteren Städten aktive Nachwuchsförderung zu betreiben.

Erst mal DJ-Luft schnuppern

Ein kompletter Kurs ist Dir zu viel? Du möchtest erst einmal DJ Luft schnuppern. Die kostenfreien DJ-Lehrvideos auf YouTube haben Dich aber nicht weitergebracht. Dann starte doch gleich online durch. Bei Werde-DJ bist Du schon in wenigen Minuten in einen kompletten Online-Kurs vertieft und lernst vom Profi, was Du als erfolgreicher DJ wissen musst. Mixen, Mischen, Scratchen kratzt da nur an der Oberfläche. Auch hier stecken wichtige Kenntnisse wie rechtliches Hintergrundwissen und Eigenvermarktung mit drin.

Über den Demozugang kannst Du übrigens ein Gefühl dafür bekommen, ob die Online-Variante etwas für Dich ist oder nicht. Es gibt also nichts zu verlieren, außer schlechte Übergänge und Loser-Beats.